top of page

Tagesausflug der Gartenbauvereine Waldhausen und Schnaitsee

 am Samstag, 25. Mai 2024
  • Ering, „Naturium am Inn“ - Führung durch das Naturschutz- und Umweltbildungs-zentrum am Europareservat Unterer Inn

  • zum Mittagessen Einkehr in die Burgschänke am Stauwerk

  • am Nachmittag Fahrt nach Wurmsham, Winklhof mit Hofführung durch die Aroniaplantagen, Verarbeitung, Verkostung im Hofladen und anschließend Einkehr im Hofcafe

 Fahrpreis pro Person 25 € inkl. zwei Führungen

Abfahrt in Schnaitsee 7:45 Uhr am Rathaus Schnaitsee und 8:00 Uhr am Dorfplatz Waldhausen. Anmeldungen beim 1. Vorstand GBV Waldhausen Hans Schmid 
Tel. 08074-407 oder 0171-533 34 32

Willkommen beim Gartenbauverein Schnaitsee eV

Info

Info/ Vorstandschaft

Info

Allgemeine Infos zum Gartenbauverein Schnaitsee

1911 wurde der Verein unter dem Namen "Obst- und Bienenzucht-verein Schnaitsee" gegründet.
Mittlerweile hat der Verein unter dem Namen "Gartanbauverein Schnaitsee e.V." ca. 180 Mitglieder.
Geplant werden jährlich mehrere Aktionen und Ausflüge in und für die Gemeinde Schnaitsee.
Auch ein umfassendes Programm für Kinder wird jedes Jahr angeboten. Wenn Sie mehr über unsere Geschichter erfahren wollen klicken Sie auf den Button "Zur Vereins-Chronik!". Falls Sie dem Verein beitreten wollen nutzen Sie den Button "Mitglied werden!". Unter "Aktuelles" erfahren Neuigkeiten über unseren Verein!
Wir freuen uns über das Interesse am Gartenbauverein Schnaitsee!

jam-4521023_1920.jpg
Neuwahl GBV 002.JPG

Vorstandschaft

In der Jahreshautversammlung am 23.03.2023 fand die Neuwahl der Vorstandschaft statt.

Die neue Vorstandschaft:

von links:

Cornelia Herzinger, Petra Huber, Schriftführerin Elisabeth Thaler,
R
egina Weidinger, 2. Vorsitzende Luitgard Graßl, Alexandra Herdegen,

1. Vorsitzende Rosina Maron, Luise Lee, Kassiererin Edith Plank, Maria Scheitzeneder und Hans Wetterstetter.
 

es fehlt auf dem Foto:

Adrian Jonetzek

Termine

Aktuelle Termine

Oberreith.jpg

Ein Permakultur-Garten ist ein nachhaltiger, artenreicher Anbau, der auf natürlichen Prozessen basiert und Mensch, Tier und Natur zugute kommt. Zentrale Elemente sind Hügelbeete, Hochbeete, Kartoffeltürme, Kräuterschnecken, vertikale Gärten, Trockensteinmauern, Regen-wassertonnen, Teiche, Naturhecken und der Einsatz von Tieren.

Anschließend Einkehr im Wildparklokal Oberreith.
 

Abfahrt um 13 Uhr am Rathaus
mit Privatautos.

Anmeldung bei Rosina Maron
Tel. 08074 / 8225

Bei schlechter Witterung entfällt der Ausflug.

Logo.jpg

Tag der

offenen Gartentür

am Sonntag, 16. Juni

  • Besuch von Privatgärten

  • Besuch des Imkergartens

  • Einführung in das Wünschelrutengehen

  • Einkehr beim Baderbräu
    zu Brotzeit und Kaffee/Kuchen

Nähe Informationen folgen

demnächst.

Foto Holzkistchen.jpg

Schubkarr´nschieber

Wir bepflanzen

ein Holzkistchen

Am Mittwoch, 15. Mai,

treffen wir und um 15 Uhr

in der

Huber-Halle in Rumering.
 

Wir bepflanzen ein

Holzkistchen mit Gemüse

und Blumen.

Nach getaner Arbeit haben
wir uns eine ausgiebige

Brotzeit verdient.

Jahreshauptprogramme

Programme 2024

Jahreshauptprogramm 2024 folgt in Kürze

Mittwoch, 20. Februar

Traunsteiner Gartentage in Palling

Mittwoch, 20. März

Jahreshauptversammlung

Referentin:   Markus Breier     

Thema:        
                

Samstag, 23. April

Amt für verstorbene Mitglieder

Donnerstag, 16. Mai
Halbtagesausflug

Besuch des Permakulturgartens in Oberreith

 

Samstag, 29. Mai

Altarschmuck Fronleichnam

​​

Sonntag, 9. Juni

Tag der offenen Gartentür

Sonntag, 25. August

Bergnesse Kampenwand
Blumenschmuck GBV Schnaitsee und Waldhausen

Donnerstag, 19. September

Ausflug zur Landesgartenschau nach Kirchheim

Samstag, 5 Oktober

Kirchenschmuck für Erntedank

Oktober

Traunsteiner Apfelmarkt

​​

Mittwoch, 4 Dezember

Adventskalender Hl. Barbara

Kinderprogramm 2024 folgt in Kürze


13. März
Palmbuschenbinden
Treffpunk
t:
Huber-Halle im
Gewerbegebiet Rumering

15. Mai

Bepflanzen von Blumenkisteln
Treffpunkt:
Huber-Halle im
Gewerbegebiet Rumering

10. Juli
Wir bemalen Gartenschürzen
Treffpunkt:
wird noch bekannt gegeben

August
Teilnahme am Ferienprogramm

9
. Oktober
Exkursion in den Wald mit einem Jäger
Treffpunkt:

wird noch bekannt gegeben



Die Gruppenstunden finden jeweils Mittwochs von 15:00 - 17:00 Uhr statt.

Der Treffpunkt wird in der örtlichen
Presse bekannt gegeben.

 

Bauernregeln

Bauernregeln

Januar

Kommt der Frost im Januar nicht,

zeigt im März er sein Gesicht.

----------------------------------------------

An Fabian und Sebastian

fängt oft der rechte Winter an.

----------------------------------------------

Wenn im Jänner die Nebel steigen,

wird sich ein schönes Frühjahr zeigen.

Galerie

Galerie

   Fotos

Schubkarr´nschieber

Kontakt/ Mitgliedsantrag

Kontakt
bottom of page